Mittwoch, 24. Juni 2015

save space in a tiny flat & simple ways to organize your wardrobe

I'm currently living in a tiny two room apartment together with my bf. When I moved to Hamburg I was sure that living here will be a real challenge. I'm a fashion junkie, decor lover and shoe addict and I have to share those two rooms with someone else? No way! But I hadn't any choice.. Finding a pretty, spacious and not very expensive flat in Hamburg in literally no time is... how can I actually explain it?! I would call it a MISSION IMPOSSIBLE! haha But some pretty and bigger flats caught my eye so fingers crossed I get one of them. 
However I had to deal with the fact that I have to make the most of the space I have. It was really challenging, but I actually did a pretty good job I think. So I thought to share a few of my tips on how to save space and organize you wardrobe!

Momentan wohne ich noch in einer kleinen Zwei-Zimmer-Wohnung zusammen mit meinem Freund. Als ich nach Hamburg gezogen bin ist mir schnell bei der Wohnungssuche bewusst geworden, dass es eine Herausforderung sein wird eine schöne und geräumige Wohnung zu finden, oder generell überhaupt eine! Ich bin ein Modeopfer, ich liebe Dekoartikel und habe einen Schuhtick und dann muss ich noch diese zwei Zimmer mit jemand anderem teilen? Das geht doch gar nicht! Aber mir blieb am Ende nichts anderes übrig... Eine schöne, geräumige Wohnung, die ins Budget passt hier in Hamburg zu finden gleicht eher einer Mission Impossible! haha Aber ich hab da schon welche in Aussicht und deshalb bitte Daumen drücken, dass wir sie diesmal aber bekommen werde.
Jedenfalls musste ich also das meiste aus dem "kleinen Raum" rausholen und auch wenn es mich ziemlich herausgefordert hat, hab ich so meine Tipps und Tricks gefunden und bin mittlerweile damit ganz gut zurecht gekommen. Deshalb dachte ich mir einfach mal heute meine Art und Weise wie ich Platz spare und meinen Kleiderschrank ordne mit euch zu teilen!
Organize your clothes by season: As soon as it's getting warmer I start to reorganize my complete wardrobe and store away all of my winter clothes and hang up my spring and summer pieces. I leave just a few light jackets, chunky cardigans and my absolute favourite knits and that's all. So if the winter is coming nearer I just do the complete opposite and pack away all of my summer clothes and un-needed items for six months.

Organize your clothes by colour, style and just leave your favourites: What I really like to do is hanging up my clothes by colour. It doesn't only look better and tames a chaotic look, it also helps me a lot, if I'm looking for a specific piece I want to wear. I started with white tops, tees, knits & blouses, then creme, beige & taupe coloured ones, light grey, colourful and patterned pieces and last but not least all of my black clothes. And on my hangers are only the pieces I REALLY like to wear!

Use the space above and underneath your hangers: My wardrobe is from Ikea (PAX) and what I really like about it is the fact that you can actually "design" it. I decided to leave a bit space underneath and above my hangers and got deep shelves so I can fold all my knitted pieces and place them there to prevent any stretching out of shape PLUS I still have a bit space left behind my folded clothes so I can store there some of my sportswear, Pyjamas or out of season clothes. 

Sortiert eure Kleider nach Saison: Nachdem es ja mittlerweile wärmer geworden ist, hab ich wieder mal alle meine Winterkleidungsstücke aussortiert und verstaut. So spar ich in meinem Kleiderschrank Platz, habe wirklich nur alle meine Sommerkleidungsstücke drin und eine genaue Übersicht. Beim Ausmisten sind nur noch ein paar leichte Jacken, meine liebsten Cardigans & ein paar wenige dicke Pullover (für kalte Tage) übrig geblieben.

Sortiert eure Kleider nach Farbe, Style und lasst nur die Sachen hängen, die ihr wirklich tragt! Ich habe meine Kleidungsstücke soweit es geht nach Farbe sortiert. So muss ich nicht großartig erstmal alle Kleidungsstücke durchsuchen, habe einen besseren Überblick und spare Zeit. Außerdem macht man sich beim Sortieren dann auch wirklich Gedanken, ob man dieses oder jenes Stück wirklich noch trägt und ob's vielleicht nicht besser wär diese loszuwerden.

Nutzt den Platz unter und über der Kleiderstange aus: Mein Kleiderschrank ist von Ikea (PAX) und was ich so toll an ihm finde ist, dass er so geräumig ist und man ihn noch selbst zusammenstellen kann. Ich hab mich dazu entschieden Regalböden unterhalb und oberhalb der Kleiderstange einzubauen, sodass ich dort Pullover & Hosen zusammengefaltet verstauen kann. Das spart weiteren Platz und schützt davor, dass sie ausleiern oder ausser Form geraten. Außerdem sind die Regale tief genug, sodass ich hinter den Pullovern oder Hosen noch Platz für Sportklamotten, Pyjamas oder Winterkleidung habe. Super praktisch!
Use boxes: If your closet is big enough you can also use boxes for hats, scarfs, sunglasses or anything you want to prevent from getting dusty.

Benutzt Boxen: Wenn Euer Kleiderschrank groß genug sein sollte, dann sind auch Boxen für Hüte, Taschen, Sonnenbrillen usw. ganz angebracht. Das sieht nicht nur ordentlicher aus sondern schützt sie auch davor zu verstauben. 
Last but not least I like using the space on top of my closet to put my favourite bags on it. I stuff them with paper so they don't get out of shape. Bags I just usually wear are stored in boxes. That's actually the reason why I decided to take the big boxes from my designer bags with me - they're huge, quite pretty and made of such a good quality. Perfect to store bags, shoes and other stuff in it! 

Zu guter Letzt nutze ich dann noch den Platz auf meinem Kleiderschrank und lager dort ein paar meiner liebsten Taschen, die ich mit Papier ausstopfe, damit sich nicht ihre Form verändert. Andere Taschen, die ich nicht täglich in Gebrauch habe verschwinden in weitere Boxen. :)
Quite a while ago I also came across send & STORE. It's a self storage company who offers you storage place for just a few Euros monthly. I think this idea is absolutely amazing and so genius! It helped me a lot to save space in my flat and basement. I just recently sent in a few of my winter clothes, books and other stuff I want to keep but have no space for it.

Vor einiger Zeit bin ich dann noch auf send & STORE gestoßen (powered by Hermes). Dort kann man seine Sachen einlagern lassen (sogar mit Abhol- & Lieferservice) und nochmal Unmengen an Platz sparen. Dies kostet zwar monatlich natürlich eine gewisse aber erschwingliche Gebühr, aber ich kann dort ein größten Teil meiner Klamotten, Schuhe, Bücher usw. lagern bis wir eine größere Wohnung gefunden haben. Finde ich total praktisch vor allem wenn man ein Problem mit geringem Stauraum und steigenden Mieten hat und deshalb hilft's mir ungemein, da ich für meine Sachen sowieso kaum noch Platz habe, weder in der Wohnung noch im Keller. Aber man kann natürlich auch persönliche Sachen dort einlagern z.B. wenn ihr gerade ein Auslandsemester macht und euer Zimmer derweil untervermieten möchtet, aber nicht wisst wohin mit eurem Zeug. 
A bookshelf, drawer and plastic boxes are great space-saver! In my drawer I store all my make-up stuff, sportswear, undies and socks & stuff. 
In my bookshelf are my favourite books, DVDs and a there's even enough space for a bunch of my favourite perfumes, decor and other jewellery.  

Ein längliches Bücherregal, Kommode und Plastikboxen für Schminke sind wahre Platzsparer! In meiner Kommode verstau ich all meine Kosmetikartikel, Sportbekleidung, Unterwäsche usw. 
In meinem Bücherregal, das ganz wichtig nicht in die Breite gehen sollte, verstau ich meine Lieblingsbücher, DVDs und ich hab dort noch etwas Platz übrig für meine Lieblingsparfüms, etwas Deko und Schmuck.
Pretty boxes and trays: There I have all my bracelets, rings, necklaces & chunky accessories like bangles, watches and statement necklaces in it. They aren't only decorative and cute, they also save lots of space and your room looks much neater when everything's hidden in boxes!

Schöne Boxen, Schatullen und Döschen sind nicht nur hübsch anzusehen sondern auch platzsparend und lassen Euere Zimmer ordentlicher aussehen. In Boxen, Schmuckschatullen usw. habe ich z.B. meine ganzen Ketten, Armbänder & klobige Schmuckstücke wie Uhren oder Armreifen oder auch Handyzubehör verstaut. 
Use free walls and add some extra storage place by adding hooks. I highly suggest to invest also in a shoe cabinet! I have one in my hallway where I store all my favourite shoes in it. I have way more but I really had to select which ones I wanna keep in my flat and which I really wear. You can actually tell that I'm a big fan of black and white: way too many black heels & white sneakers. haha

Nutzt freie Wände! Ich habe zum Beispiel in meinem Flur und an meiner Tür Haken, an die wir unsere Jacken aufhängen können und oben drauf finden noch Mützen und Schals ihren Platz. Und ich kann nur empfehlen in einen Schuhschrank zu investieren vor allem wenn ihr wie ich kaum Platz in der Wohnung habt! Ich habe einen in meinem Flur, der ist zum Glück recht schmal und nimmt nicht so viel Platz ein. Und da auch nicht so viel rein passt bin ich auch quasi dazu gezwungen worden wirklich zu selektieren und mir darüber Gedanken zu machen welche Schuhe ich auch wirklich trage. Übrig geblieben sind dann also meine Liebsten, die hauptsächlich aus schwarzen Heels und weißen Sneakers bestehen. haha
AND of course getting rid of old clothes! If you want to get organized you need to select and get rid of clothes you've never worn or you'll never wear again. Throw away the pieces which have holes in it and donate the other pieces. I'm sure you'll make someone else happy with the old clothes you're giving away! :) 

Und natürlich solltet ihr schleunigst eure Kleidungsstücke aussortieren! Wer kennt nicht das Problem mit Kleidungsstücken, die man eigentlich nie trägt aber dennoch aufbewahrt, weil man sich einfach nicht von ihnen trennen kann? Ich gehör auch dazu, aber ich war dieses Mal wirklich wieder radikal und ein Haufen Klamotten mussten weg! Schmeißt also unbrauchbare Stücke weg und spendet den Rest! Natürlich könnt ihr sie aber auch auf Kleiderkreisel, Flohmärkten oder Mädchenflohmarkt verkaufen. :)

Samstag, 20. Juni 2015

neutral outfit

I'm back with a new and neutral outfit for you, guys! Love this combination even though I can't wear heels that often anymore. But I love my nude pumps I found at Zara a while ago. 
However I became a bit lazy on my blog, right?! But I was a very busy bee the last couple of days. Hope you don't mind! I still can't wait for all the changes coming up here. I already ordered a new camera and lenses I CAN'T WAIT TO USE! Feels like I really need that to fresh up my blog to get on the next higher level with quality and content and post (fingers crossed) daily(!). :) I'm also working, besides studying and working, on a few exciting projects I can't tell you more about, but it'll come up very soon. So make sure to stay tuned, loves!

Ich hab es endlich mal wieder geschafft ein ziemlich neutrales Alltagsoutfit von mir für euch zu knipsen! Momentan liebe ich diese Kombination auch wenn ich in letzter Zeit eher zu Sneakers als Heels greife und manchmal doch lieber einen Rucksack nehme aus Angst meine Tasche könnte irgendwie kaputtgehen. Aber trotzdem sind diese Pumps in Nude, die ich mal zufällig bei Zara gefunden habe, definitiv meine allerliebsten High Heels für diesen Sommer geworden.
In letzter Zeit war's ja etwas still hier, aber ich war ziemlich eingespannt. Ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel! Aber ich kann's dennoch nicht abwarten bis mein Blog endlich etwas erneuert wird, denn ich brauche das schleunigst, damit ich all das was ich geplant habe auch in die Tat umsetzen kann. Ich habe auch schon eine neue Kamera und Objektive bestellt, auf die ich eine Weile hingespart habe und ich kann's kaum abwarten sie endlich benutzen zu können. UND ich hoffe, dass ich dann sobald hier alles erneuert wurde es auch schaffe täglich etwas zu posten. Neben lernen und arbeiten bin ich noch an ein paar spannenden Projekten dran, über die ich derzeit nicht viel verraten darf, aber ihr werdet es mit Sicherheit bald sehen! :)  
Jumper & Heels - Zara (here) & (similar here)| Jeans - Topshop (here) | Bag - Louis Vuitton | Watch - Michael Kors (here)

Mittwoch, 10. Juni 2015

summery things

I'm so excited I can finally say that summer is here! The temperatures are rising and I'm in such a good mood. Sunbathing, eating ice cream, wearing light dresses and cardigans instead of coats or thick jackets, ballet flats and sandals. I missed summer so much!

Ich freu mich riesig darüber endlich sagen zu können, dass der Sommer da ist! Die Temperaturen steigen und meine Laune ist auch um einiges besser. Zwar ist es ab und an echt stressig in letzter Zeit, aber ich nehme mir die Zeit mich in die Sonne zu legen, ein Buch zu schnappen, mir mal ein Eis zu gönnen und vor allem wieder sommerliche Kleidung zu tragen. Mein Kleiderschrank ist voll mit Kleidern und leichten Cardigans und endlich kann ich Mäntel und dicke Jacken wegpacken, die letzten Boots mussten weichen und stattdessen sind Ballerinas und Sandalen in meinen Schuhschrank wieder eingezogen. Ich habe den Sommer wirklich vermisst!
First time I can actually wear my white crochet dress I bought from Abercrombie & Fitch last summer. Love it! We had a walk through our neighbourhood which is quite green, calm and not very "big city" like but I love it. 

Das erste Mal, dass ich mein weißes Kleid, das ich von Abercrombie & Fitch letzten Sommer gekauft habe, wirklich tragen konnte. Ich liebe es! Wir sind an dem Tag einfach mal durch unser Viertel spaziert. Eigentlich bin ich ja ganz froh, dass wir in einer eher ruhigeren Gegend von Hamburg wohnen. Es ist so ruhig und grün und sieht gar nicht so ganz nach Großstadt aus, und das liebe ich denn dann kann man von dem ganzen Trubel mal abschalten.
Of course the big summer shopping begun! I needed some new summer essentials like tops, light jackets, light jeans, shorts and skirts. I'm still looking for a few pieces but I luckily found pretty things at Zara (again!). Fell in love with a pair of heels and sunnies... think I need to go back and get them as long as they're still in stock. 

Natürlich hat bei mir auch wieder das große Sommershoppen begonnen!  Ich brauchte unbedingt ein paar Sommer Essentials und dazu gehören ein paar neue Tops, helle Jeans, Shorts und Röcke. Ich bin zwar noch auf der Suche nach ein paar Teilen, aber ich hab dennoch ein paar schöne Stücke bei Zara finden können. Wie kann's auch anders sein! haha Ich hab mich eigentlich auch in ein paar Heels und eine bestimme Sonnenbrille verliebt... vielleicht sollt ich doch demnächst nochmal in die Stadt und mir sie holen solange sie noch da sind.
Hitting the gym EVERY DAY! I became a real fitness addict. Oops! Well, I really like running and working out and I found THE perfect workout routine for me. I also have some goals I really want to reach so yeah... working out will be my go to summer thing (as always).

Jeden Tag ins Fitnessstudio oder raus joggen! Ich bin so ein Fitness Junkie geworden. Ups! Na ja, war ja auch lange kein Geheimnis mehr, aber nach den ganzen Jahren habe ich nun endlich meine perfekt Workout Routine gefunden. Und ich habe ein paar Ziele, die ich unbedingt erreichen will, aber dazu gehört viel Ehrgeiz und ein starker Wille und deshalb werd ich mich diesen Sommer nicht ausruhen sondern noch mehr trainieren. 
Found this cute neon pink/turquoise bikini at Cubus. Thought this might be too bright and short, but since I work a lot for my body I thought why not?! Love bright colours atm - they literally scream summer to me! And the design is quite flattering and cute!
I'm also a berry addict right now... even my body butter has a strawberry scent!

Ich hab vor Kurzem diesen süßen pink/türkisen Neon-Bikini bei Clubs gefunden und mich sofort verliebt. Zwar dacht ich anfangs es sei etwas zu knallig und knapp, aber weil ich mir sowieso jedes Jahr einen neuen Bikini gönne und ich auch hart trainiere dachte ich mir, wieso eigentlich nicht?! Ich liebe im Moment knallige Farben - die schreien förmlich nach Sommer! Außerdem ist das Design ganz niedlich und der Schnitt doch sehr vorteilhaft. :)
Last but not least I had to take pictures from this cut cat which stopped by to say "Hello!". Makes me wanna own a pet again, but I think it'll take a bit time since I'll move again and I really want to travel more often and this means I won't have enough time to take care of a cute cat or dog right now. So sad! :(

Und zu guter Letzt musste ich noch ein paar Bilder von der süßen Katze machen. Ich hätte so so gern mein eigenes Haustier, aber das bedeutet viel Zeit und Verantwortung die ich übernehmen müsste. Da ich aber noch umziehen will und viel reisen möchte wird das vorerst wohl nichts. Zumindest solange nicht, bis ich irgendwann wirklich sesshaft werde! :(